Sofortkontakt

Wichtige Mitteilung

TURKISH AIRLINES FEIERT 50 JAHR JUBILÄUM

Alles Gute, Turkish Airlines!

 

SIND IHRE AUGEN FÜR LASIK GEEIGNET?

Wir bieten kostenlose Augenlaserkurzcheck an in unserem Büro in Bern oder am 22./23. September in der Stadt Zug.

 

WIR SIND 12 JÄHRIG!

Wie viel macht eins plus zwei?

 

Patientenberichte

Nicole Domian, Die erste Patientin von Swisslasik

Ich war die erste Kundin von Swisslasik und hatte meine Augenoperation in Juli 2006 gemacht in Istanbul. Ich bin immer noch super zufrieden mit dem Ergebnis. Meine Sehstärke hat nicht abgenommen. Ich danke Swisslasik für die gute Betreuung!

 
»» Lesen Sie die Erfahrungsberichte unserer zufriedenen Patienten
Verblendkeramikkrone
Verblendkeramikkrone
Metallkeramikkrone
Metallkeramikkrone
Goldbrücke
Goldbrücke
Biokompatibel Zirkonoxid
Biokompatibel Zirkonoxid

Hier finden Sie umfassende Informationen über Behandlungen von Kronen und Brücken, die in den türkischen Kliniken in gewohnt hoher Qualität durchgeführt werden.

Kronen

Hat die Zerstörung eines Zahnes durch eine tiefe Karies zu erheblichen Verlusten der Zahnkrone geführt oder sind unfallbedingte Beschädigungen aufgetreten, ist es häufig nicht mehr möglich, den Zahn mit einer Füllung zu reparieren. Im Gegensatz zu einer Füllung, welche im Zahn verankert wird, umfasst eine Krone Teile bzw. den gesamten in die Mundhöhle ragenden Anteil eines Zahnes und gibt diesem damit wieder seine Form und eine ausreichende Stabilität zurück; im sichtbaren Bereich zusätzlich ein annähernd natürliches Aussehen.

Es gibt eine Vielzahl von Zahnkronen-Arten, je nachdem für welchen Zweck diese verwendet werden sollen. Allen gemein ist die Tatsache, dass das "Werkstück Krone" nach Präparation des Zahnes und einem exakten  Abdruck des Zahnstumpfes und der umgebenden Mundsituation in einem zahntechnischen Labor angefertigt werden muss. Weniger verbreiterte Methoden schleifen die Krone in der Praxis direkt aus einem Keramikblock. Und im Milchzahngebiss kommen zuweilen vorgefertigte Kronen zum Einsatz.

Brücken

Bestehen Lücken in einem Gebiss, so sollten diese nach Möglichkeit geschlossen werden, um wieder eine vollständige Kaufunktion herzustellen und darüber hinaus im sichtbaren Bereich auch ein ansprechendes Äußeres zu erzielen und die Sprachfunktion regelrecht durchführen zu können.

Grundsätzlich lassen sich Zahnlücken nach drei Methoden schliessen:

  • durch Brücken
  • durch Implantate (künstliche Zahnwurzeln)
  • durch herausnehmbaren Zahnersatz (Prothesen)

 
Die Entscheidung zwischen diesen Möglichkeiten hängt zum einen davon ab, ob diese oder jene Methode überhaupt im speziellen Fall durchgeführt werden kann und weiter, ob die finanziellen Verhältnisse das eine oder andere zulassen.

Festsitzender Zahnersatz (Brücken, Implantate) sind zwar in der Regel teurer als die herausnehmbare Alternative, dafür sind aber das Beissgefühl und der Komfort um Vieles besser. Ein herausnehmbarer Zahnersatz ist dagegen meist erweiterbar, wenn an einem der eigenen Zähne irreparable Schäden auftreten. Vom kosmetischen Standpunkt her sind mit allen Methoden ansprechende Ergebnisse zu erzielen.

Wissenschaftliche Langzeituntersuchungen besagen, dass bei gesunden Mundverhältnissen eine Versorgung mit einer Brücke auf Grund der besseren Langzeitprognose herausnehmbarem Zahnersatz vorzuziehen ist.

Die Kosten sind hier aufgeführt.